1. Bundesliga Damen in Waldenbuch

Nachdem der ESC Glashütte 1990 e.V. sich letztes Jahr entschlossen hatte, die Sportanlage zu erneuern, konnte man sich um die Austragung der 1. Bundesliga Damen bewerben und erhielt prompt den Zuschlag. Verletzungs- und urlaubsbedingt mussten sich Angelika Fischer, Andrea Fröhlich und Conny Kern eine Sportkameradin vom TV Ebhausen ausleihen, damit sie überhaupt beim „Heimspiel“ an den Start gehen konnten. Am Start waren insgesamt srchs Mannschaften, die um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 09. Juli 2016 in Vilshofen bei Passau spielten. Leider sollte es den Damen auch nicht besser als den Herren gehen. Der Wetterbericht sagte Regenrisiko von 100 % voraus. Kaum hatte der Schiedsrichter das Turnier angepfiffen, fing es auch schon an zu regnen. Da die Damen hart im Nehmen sind, trotzte man (frau) dem Regen. Die Spielgemeinschaft Glashütte/Ebhausen startete mit einer Niederlage in das Turnier, doch bereits das nächste Spiel konnte gewonnen werden. Mit einer weiteren Niederlage schien eine gute Platzierung unwahrscheinlich. Doch auch die anderen Mannschaften mussten „Federn“ lassen. So ergatterte die Spielgemeinschaft mit dem 3. Platz noch die Bronzemedaille und hatten sich so zur deutschen Meisterschaft qualifiziert.
v.r.n.l. Angelika, Andrea und Conny

Angelika Fischer, 1. Schriftführerin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0